Aufbau einer GmbH in der Schweiz

Updated on Monday 06th June 2016

Rate this article
based on 1 reviews


Aufbau einer GmbH in der Schweiz Image

• Was bedeutet GmbH in der Schweiz?


GmbH in der Schweiz bedeutet eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Diese Art von Unternehmen ist in der Schweiz nicht so populär wie eine Aktiengesellschaft, aber die Eintragung und Verwaltung der GmbH in der Schweiz sind recht einfach zu führen.

• Wie hoch ist das Mindestkapital für eine Schweizer GmbH?


Das erforderliche Mindestkapital für den Aufbau einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz oder eine GmbH beträgt 20.000 CHF. Dieses Kapital wird unterteilt in "Quoten". Jede Quote hat einen Nennwert und eine Quote kann nicht einen niedrigeren Wert als 100 CHF haben.

Wie viele Aktionäre sind für eine Schweizer GmbH notwendig?


Mindestens zwei Aktionäre müssen sich für die Gründung einer GmbH in der Schweiz entscheiden und sie können entweder natürliche oder juristische Personen sein. Die Gründer müssen sich ins Handelregister registrieren lassen. Ihre Haftung wird durch ihre Anteile an der Gesellschaft mit beschränkter Haftung in der Schweiz beschränkt.

 

• Wie ist die Führungsstruktur einer GmbH in der Schweiz?


Die Führungsstruktur einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder GmbH in der Schweiz ist sehr einfach und erfordert keine hohen Kosten. Für eine Schweizer GmbH wird keinen Vorstand obligatorisch, aber der Hauptentscheidungsträger ist der Geschäftsführer, der die volle Verantwortung für das Unternehmen hat. Mindestens ein Geschäftsführer wird für eine Schweizer GmbH erforderlich und es wird empfohlen, dass er die Schweizer Staatsbürgerschaft hat. Ein Handlungsbevollmächtigter ist optional.

• Wie wird eine Schweizer GmbH überprüft?


Die Prüfungspflichten im Falle einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder GmbH in der Schweiz sind ganz einfach. Ein Jahresabschluss muss auf jeden Fall erstellt werden, und die Finanzbücher müssen jederzeit zur Verfügung stehen, wenn sie durch die Aktionäre oder die Steuerbehörden erfordert werden.

• Gibt es weitere Anforderungen für eine Schweizer GmbH?


Der Namenvorschlag für das Unternehmen kann es in jeder Sprache gebildet werden, die das lateinische Alphabet verwendet. Eine Übersetzung ins Deutsche könnte jedoch für die Eintragung von Unternehmen in der Schweiz benötigt werden, damit die Behörden wissen, dass es kein verbotener oder schlechter Begriff ist.
 
Ein Schweizer Unternehmen zu gründen, ist eine komplexe Angelegenheit, die in der Regel den Rat eines Experten erfordert. Bitte kontaktieren Sie unsere Experten im Bereich der Firmengründung, um mehr Informationen über Schweizer Gesellschaften mit beschränkter Haftung zu erhalten. Darüber hinaus können wir Ihnen helfen, Gesellschaften mit beschränkter Haftung in anderen Ländern wie Ungarn oder Bulgarien einzurichten.

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*