Gründung einer Schweizer Gesellschaft (Aktiengesellschaft )

Updated on Wednesday 18th October 2017

Rate this article
based on 1 reviews


Gründung einer Schweizer Gesellschaft (Aktiengesellschaft ) Image

In der Schweiz unterliegen die Gesellschaften dem BGB oder OR und werden in der Regel mithilfe des Handelsregisters des Kantons, wo sie eingetragen wurden, registriert. Durch die vorteilhafte Bedingungen des Landes für ausländische Investitionen sind ausländische Geschäftsleute in der Regel geneigt, Aktiengesellschaften (Aktiengesellschaft oder Societe Anonyme) in der Schweiz zu registrieren.

 

Voraussetzungen für die Gründung einer Schweizer Aktiengesellschaft erklärt von unseren Firmengründungsberatern in der Schweiz


Um eine Schweizer Aktiengesellschaft zu gründen, sollen die Anleger berücksichtigen, dass die Mindestanzahl der Aktionäre ist eins und das Mindeststartkapital beträgt 100.000 CHF, von denen mindestens 20%, aber nicht weniger als 50.000 CHF auf einem Bankkonto hinterlegt werden müssen. Das abgeschiedene Aktienkapital wird von der Bank gesperrt werden, bis das Unternehmen die Zertifizierung der Satzung erhält. Die Aktiengesellschaft in der Schweiz erlaubt die Ausgabe von Inhaberaktien, aber diese müssen bei der Gründung vollständig einbezahlt werden. Andere Arten von Aktien der Schweizer Aktiengesellschaft sind Vorzugsaktien und Stimmrechte oder Aktien ohne Stimmrecht. Die Aktionäre werden in dem Umfang ihrer Kapitaleinlagen verantwortlich für die Verpflichtungen und Schulden des Unternehmens.


Die Schweizer Aktiengesellschaft muss mindestens einen Direktor haben, der in der Schweiz wohnhaft ist. Sollten mehrere Direktoren ernannt werden, müssen die meisten in der Schweiz wohnhaft sein. Direktoren können jedoch haben jede Nationalität haben. Einer Aktiengesellschaft wird es nicht erlaubt, Corporate-Direktoren zu haben.


Weitere Anforderungen an die Aktiengesellschaft in der Schweiz sind: Einen Sitz und einen Wirtschaftsprüfer zu haben. Der Finanzabschluss muss jährlich eingereicht werden. Schweizer Aktiengesellschaften, die eine jährliche Rendite von weniger als 20 Mio. CHF oder eine Bilanz von weniger als 10 Mio. CHF oder weniger als 200 Mitarbeiter haben, dürfen ihren Abschluss alle zwei Jahre vorlegen.

 

Das Eintragungsverfahren für den Schweizer Aktiengesellschaften 


Der erste Schritt beim Eintragungsverfahren einer Aktiengesellschaft in der Schweiz ist, einen Namen für das Unternehmen zu wählen und zur Genehmigung beim Handelsregister einzureichen. Dann wird eine öffentliche Urkunde durch einen Notar aufgrund der Pässe aller Eigentümer und der Satzung der Gesellschaft erstellt werden. Die Eintragung einer Gesellschaft in der Schweiz kann bis 20 Arbeitstage dauern.

Der folgende Schritt ist, die folgenden Dokumente beim Eidgenössischen Handelsregister einzureichen:

  • - Die Gründungsurkunde, die durch den Notar beurkundet wird;
  • - Die Satzung der Gesellschaft;
  • - Eine Erklärung, dass das Anfangskapital auf einem Bankkonto hinterlegt wurde;
  • - Ein Dokument, das die Ernennung der Direktoren und ihre Zustimmung erklärt;
  • - Eine Erklärung der Aktionäre;
  • - Ein Antragsformular mit notarieller Unterschrift des Vertreters des Unternehmens.

Unsere Firmengründungsvertreter in der Schweiz können den Unternehmern bei der Anmeldung zum gesamten Unternehmen helfen.
 

 

Besteuerung der Schweizer Aktiengesellschaft 


Die Besteuerung von Unternehmen in der Schweiz variiert zwischen 11,48% und 24,43% je nach Kanton, wo es gegründet wird. Die Steuer sind von Sätzen von Bund, Kantonen und Gemeinden gebildet werden. Allerdings können die Aktiengesellschaften Steuerabzüge anfordern, so dass die Steuersätze in der Regel niedriger als die im schweizerischen Obligationenrecht veröffentlichten Sätze sind. Die Quellensteuer auf Dividenden in der Schweiz liegt bei 35%.

Nachdem die Schweiz ein Steuerabkommen mit anderen Ländern im Bezug auf Besteuerung von Dividenden unterzeichnet hat, können sie auf 0% reduziert werden. Zinsen und Lizenzgebühren in der Schweiz unterliegen nicht der Quellensteuern.


Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen und mehrere Informationen über das Bürgerliche Gesetzbuch oder das Steuersystem benötigen, können Sie sich mit unseren Spezialisten in der Firmengründung in der Schweiz in Verbindung setzen.

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*