Häufige gestellte Fragen über Schweizer Unternehmensgründung

Häufige gestellte Fragen über Schweizer Unternehmensgründung Image
Updated on Friday 17th November 2017

Rate this article

based on 3 reviews


1. Kann ein ausländischer Investor, ein Unternehmen in der Schweiz eröffnen?


Ausländische Investoren können ihre Unternehmen in der Schweiz eröffnen, und von den gleichen Geschäftsmöglichkeiten wie lokale Unternehmer profitieren.
 

2. Was sind die Arten von Unternehmen, die in der Schweiz eingetragen werden können?

 
Die folgenden Arten von Unternehmen können eingetragen werden: Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Unternehmen, Personengesellschaften, Einzelunternehmen. Unsere Vertreter, die sich auf die Firmengründung in der Schweiz spezialisiert haben, können Ihnen helfen, jede Art von Unternehmen zu öffnen.
 

3. Müssen die Unternehmen einen Sitz in der Schweiz haben?

 
Das in der Schweiz eingetragene Unternehmen wird einen registrierten Sitz im Land benötigen. Unsere Experten in der Firmengründung in der Schweiz können Ihnen ein virtuelles Büro bieten und Ihnen bei der Kauf oder Miete einer Immobilie in diesem Land behilflich sein.
 

4. Was sind die Schritte zur Firmengründung in der Schweiz?

 
Die Anleger, die ein Unternehmen in der Schweiz öffnen wollen, müssen Sie die entsprechende Geschäftsart und einen einzigartigen Firmennamen wählen, sowie ein Bankkonto für das Unternehmen eröffnen. Die Unternehmensunterlagen werden beim Schweizerischen Handelsregister eingereicht, damit die neue juristische Person registriert wird. Die Unternehmen müssen auch für Mehrwertsteuerzwecke in den meisten Fällen registriert sein.
 

5.Was für ein Mindestkapital ist in der Schweiz?

 
Das Mindeststammkapital ist abhängig von der Art des Unternehmens: Gesellschaften mit beschränkter Haftung müssen ein Mindestkapital von mindestens 20.000 CHF, während die Großunternehmen ein Mindestkapital von mindestens 100.000 CHF benötigen. Die Einzelfirmen benötigen kein Mindestaktienkapital. Unsere Firma ist spezialisiert auf Firma gründen Schweiz und bietet zuverlässige Firmenregistrierung an.
 

6.Welche sind die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Bankkontos in der Schweiz?

 
Das Unternehmen muss ein Bankkonto haben, wo das Mindestkapital eingezahlt wird. Das Konto kann bei einer Schweizer Bank mit mehreren grundlegenden Dokumenten geöffnet werden. In der Regel werden die Statuten und das Firmenregistrierungsdokument angefordert.
 

7.Werden spezielle Genehmigungen und Zulassungen in der Schweiz benötigt?

 
Ja. Bestimmte Arten von Geschäftsaktivitäten benötigen spezielle Genehmigungen, abgesehen von der Registrierungspflicht von Unternehmen. Unsere Experten in Firma gründen Schweiz können Sie dabei helfen und auch eine Arbeitserlaubnis zu beantragen, wenn Sie als Arbeitgeber ausländische Mitarbeiter einstellen möchten.
 

8.Welche sind die Steuern für Unternehmen in der Schweiz?

 
Die Steuern für Unternehmen in der Schweiz sind auf Bundes- und Kantonsebene eingeführt. Der Bundessteuersatz hat einen Wert von 8,5% und wird auf das Nettoeinkommen erhoben. Die Stempel-, Grunderwerbs- und der Grundsteuer (in einigen Kantonen) werden ebenfalls erhoben.
 

9.Wie schnell kann man ein neues Geschäft in der Schweiz starten?

 
Der Gründungsprozess eines Unternehmens dauert in der Regel etwa 10 Tage.
 

10.Welche sind die Gründe in der Schweiz zu investieren?


Die Schweiz verfügt über eine stabile Wirtschaft und bietet ein gutes Geschäftsumfeld. Das Steuersystem ist günstig und das Land ist bekannt für sein professionelles Bankensystem sowie das Bankgeheimnis. Das Land verfügt über eine sehr gut entwickelte Infrastruktur und hoch qualifizierte Arbeitskräfte.
 
Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie man ein Unternehmen in der Schweiz öffnen kann, wir bitten Sie, unsere Experten in der Firmengründung in der Schweiz zu kontaktieren.

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*