Import und Export in der Schweiz

Updated on Wednesday 18th October 2017

Rate this article
based on 1 reviews


Import und Export in der Schweiz Image

Die Schweiz hat eine der stabilsten

Volkswirtschaften der Welt und viele ausländische Investoren wählen ein Unternehmen in der Schweiz zu eröffnen.
Die Schweiz ist eines der weltweit bekanntesten Exporteure von High-End-Uhren, aber das Land ist auch für seine Ausfuhr von Schokolade und landwirtschaftliche Produkte, wie Käse bekannt. Unsere Experten in der Firmengründung in der Schweiz können Ihnen helfen, eine Handelsgesellschaft im Land zu gründen.

 

Schweizer Exporte

Deutschland ist die Schweiz der wichtigste Handelspartner, gefolgt von den Vereinigten Staaten und den Ländern der Europäischen Union wie Frankreich, Italien und Österreich. Andere nicht-europäischen Ländern, die Schweizer Partner sind, sind Japan, Indien und China.
Die Mehrheit der Schweizer Exporte sind Fertigprodukte wie Arzneimittel, Uhren, kostbaren Schmuck oder Gold.
Die landwirtschaftlichen Produkte, die Schweiz berühmt machen, wie Schokolade, Käse und Wein, stellen nur einen kleinen Teil der insgesamt von der Schweiz ausgeführten Waren.

 

Schweizer Importe

Schweiz Bodenschätze sind begrenzt, so dass das Land sie importieren und verarbeiten muss, und dann weiter als Fertigprodukte verkauft. Obwohl die Schweiz ein Hersteller von landwirtschaftlichen Erzeugnissen ist, verlässt sich das Land immer noch auf importierte Produkte, um die kommerzielle Nachfrage zu befriedigen.


Die wichtigsten importierten Produkte sind: Maschinen, Chemikalien, Metalle, landwirtschaftliche Erzeugnisse und Autos. Deutschland ist der größte Importpartner der Schweiz, gefolgt von Italien, Frankreich, den Vereinigten Staaten und China.
Der relativ kleine Binnenmarkt der Schweiz ist ein weiterer wichtiger Faktor, um zu erklären, warum die Schweiz auf ausländische Märkte für Importe und Investitionen sich stützt. Die Schweiz verfügt über eine hohe Bewertung für Investitionen und viele Unternehmer wählen, Schweizer Unternehmen zu registrieren. Für eine vollständige Firmengründung in der Schweiz Dienstleistungen, unser Team steht Ihnen zur Verfügung.

 

Der Handel mit der Schweiz

Die Schweiz ist ein Mitglied der Welthandelsorganisation und die Europäische Union unterhält enge Beziehungen mit der Schweiz im Vergleich zu anderen nicht-europäischen Ländern des Wirtschaftsraums.
Die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union werden durch das Freihandelsabkommen und eine Reihe von bilateralen Abkommen geregelt. Die Schweizer Wirtschaftspolitik basiert sich auf den freien Handel und das Land hat in der Regel eine niedrige Einfuhrzölle und Einfuhrquoten.


Ausländische Unternehmer haben viele Gründe, in der Schweiz zu investieren. Unsere Experten in Firmengründung in der Schweiz werden Sie mit mehr Informationen über Schweizer Handels helfen.

Comments

There are no comments

Please note that URLs are not allowed in the message.

*
*